Service-Hotline: 03136 – 52406

Team Scherbinek – bei uns sind Sie in guten Händen!

Sporthalle Unterpremstätten

 

Bauherr und Auftraggeber:
Marktgemeinde Unterpremstätten
Hauptstraße 151
8141 Unterpremstätten
Telefon: 03136 / 52405

  • Projektbeschreibung

    Die MG Unterpremstätten plant die Neuerrichtung des Sportgebäudes beim bestehenden Sportzentrum. Das bestehende Gebäude muss auf Grund irreparabler Baumängel abgebrochen werden. Das Projekt umfasst die Errichtung eines neuen Vereinsgebäudes für den “TUC Tennissportclub Unterpremstätten” und den “Sportclub Scherbinek Unterpremstätten” einschließlich Kegelbahn und Gastrobereich, sowie die Erneuerung der Freianlagen und die Neuerrichtung einer Zuschauertribüne.

    Das Gebäude wird an demselben Standort wie der Bestand errichtet. Dadurch können die bestehenden Außenanlagen und Parkplätze großteils erhalten bleiben.

    Das Projekt, ein lang gestreckter, “sportlicher”, Baukörper mit vorgelagerter Tribüne, dynamisch aber schlicht, entspricht der Dynamik des Sports – immer in Bewegung sein – daher geschwungene Hülle und Dach in Symbiose mit gerader, schlichter Fassade, fügt sich selbstverständlich in die Landschaft ein.

    Das Gebäude erstreckt sich über zwei Ebenen. Im Erdgeschoss befinden sich die Umkleiden der Spieler und der Zugang für den Schiedsrichter, Trennung zwischen Sauber- und Schmutzbereich, sowie die benötigten Räume für Geräte, Haus- und E-Technik.

    Im Obergeschoss befinden sich Kantine, Club- sowie Regieräume im Nahbereich der Tribünen bzw. der Terrasse für die Tennisspieler. Daran anlehnend ist auch die Kegelhalle im Obergeschoss über den Neben- bzw. Geräteraum situiert.

    Die funktionelle Gesamtlösung wurde so gewählt, dass der öffentliche Bereich im Obergeschoss situiert ist, eine Anbindung an eine mögliche Erweiterung einer Sport- und Tennishalle gut umsetzbar ist und auch die Gastranomie angebunden werden kann.